Fashion

Nachhaltiges Weihnachten: Gibt’s heuer Geschenke?

21. Dezember 2017
latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer

“Da geht man die Kärnterstraße entlang und sieht, wie Bettler und Obdachlose am kalten Boden sitzen, während die anderen Menschen gestresst von Geschäft zu Geschäft laufen, um Unmengen an Geschenke zu kaufen.” – ungefähr so war die Aussage von Ernst, die mich unter anderem dazu angeregt hat, über das Thema Konsum in der Weihnachtszeit zu schreiben.

Laut GfK Austria geben wir auch 2017 wieder mehr Geld für Weihnachtsgeschenke aus. Wenn ich in meinem Familien- und Freundeskreis herumfrage, „Wie viel Geld gebt ihr heuer für Geschenke aus?“, erhalte ich quasi unisono die Antwort: „Heuer nehme ich mich zurück, ich mache diesen Shoppingwahnsinn nicht mit!“. Gute Idee, finde ich. Leider sieht die Shoppingbilanz aber am Ende doch wieder anders aus. Die Einkaufszentren und Shoppingmalls sind überfüllt mit hektisch herumlaufenden Menschen, beladen mit riesigen Taschen. Keine Zeit für ein Lächeln, keine Zeit, um die oft besungene wunderschöne und stille Weihnachtszeit zu genießen.

ARMEDANGELS hat deshalb eine Kampagne ins Leben gerufen. Mit den Hashtags #Wcay für We care all year und #lcbc für Let’s care beyond Christmas will ARMEDANGELS dazu aufrufen, sich wieder ein wenig mehr aufs Leben zu konzentrieren und gerade zu Weihnachten nicht konsummäßig auszuflippen. Und wenn’s Weihnachtsgeschenke gibt, dann idealerweise nachhaltige Geschenke! Das schönste ist doch, Zeit miteinander zu verbringen. Gemeinsam einen gemütlichen Abend im Kreise seiner Liebsten, miteinander kochen, singen, essen & trinken. 

Wie verbringe ich Weihnachten?

Ich verbringe Weihnachten heuer endlich wieder mit meiner Familie und zwar auf einer Hütte in den Bergen. Tagsüber gehen wir Skifahren und Snowboarden und am späten Nachmittag bereiten wir gemeinsam das Weihnachtsmahl zu, entkorken den Wein, kümmern uns ums Feuer und machen es uns in der Hütte gemütlich. <3

Welche Geschenke gibt’s von mir?

Ja, meine Liebsten dürfen sich heuer über ein paar Weihnachtsgeschenke freuen. Aber wie auch schon im vergangenen Jahr, wähle ich die Geschenke mit Bedacht aus und versuche wenn möglich, gemeinsame Erlebnisse zu schenken. Sollte das hier jemand lesen, der mich persönlich kennt und eventuell ein Geschenk von mir bekommen könnte, ist jetzt der Zeitpunkt, den Laptop zuzuklappen! ;-)


latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer

Was hat “Anna, die Weihnachtsfrau” in ihrem Schlitten?

Mega kitschiger Titel – I know – aber es passt doch ganz gut, oder? Also, damit ihr euch eventuell noch last-minute Inspiration holen könnt, habe ich ein paar meiner Geschenke hier aufgelistet.

  • Mein Lieblingsbuch des Jahres: Es ist super persönlich, weil es eine Person bekommt, der ich schon sehr oft davon erzählt habe. Es ist außerdem relativ nachhaltig und eine tolle Geschenksidee für eine gute Freundin bzw. einen guten Freund.
  • Ein Spiel für die gesamte Familie: Oft ist es gar nicht mal so leicht, Zeit mit der Familie zu verbringen. Irgendwann landet man bei diversen politischen Gesprächsthemen und es artet in einer Diskussionsrunde aus, die der Fernsehsendung Pro und Kontra ähnelt. Deswegen ist ein Spiel für die gesamte Familie ideal!
  • Ein Abo für eine monatliche Bio Obst & Gemüse Box: Das verschenke ich wahrscheinlich nicht, hatte aber gestern die Idee und finde sie super!
  • Ein personalisiertes Produkt: Eventuell ein Fotoalbum mit den besten Momenten des Jahres, einer tollen gemeinsamen Reise oder einfach nur Bildern von Früher. Oder ein graviertes Armband!
  • Ein Produkt, das die/der Beschenkte wirklich braucht: Betonung liegt hier auf “wirklich”! Ich versuche, in den Wochen vor Weihnachten auf Tipps und Anmerkungen zu achten. Oft beschweren sich meine Freunde bzw. Familienmitglieder darüber, dass sie noch dieses und jenes besorgen müssen – und das schreibe ich mir dann auf! Ein paar Beispiele: Einen Kalender, eine Handyhülle,…
  • Konzertkarten: Gibt doch nichts Schöneres, als ein einmaliges Erlebnis miteinander zu teilen!
  • Einen Ausflug oder eine Reise: Da ich sehr oft weg bin und ohnehin nicht sooo gerne alleine reise, versuche ich immer, Reisen oder Ausflüge an meine Liebsten zu verschenken. Das wäre ohne meine tollen Kooperationspartner, die oftmals Flüge, Unterkünfte und Diverses übernehmen, nicht möglich. Es sind aber auch Tagesausflüge in nahegelegene Städte oder Thermenbesuche schon tolle Geschenksideen!

latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer

latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummerlatzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer latzhose, outfit, vegan, fair fashion, nachhaltig, annalaurakummer

Werbung | In freundlicher Zusammenarbeit mit ARMEDANGELS

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply S.Mirli 21. Dezember 2017 at 16:51

    Liebe Anna, ich kann deine Gedankengänge absolut nachvollziehen und lustigerweise geht es in meiner heurigen “Weihnachtsansprache” auch genau um dieses Thema, wo bleibt Weihnachten, wenn sich alles nur noch um Konsum und Kommerz dreht, je teurer das Geschenk desto besser, irgendwie haben wir das doch einmal anders gelernt. Ich finde es wirklich großartig, dass du dir über dieses Thema Gedanken machst und versuchst “dein” Weihnachten danach auszurichten. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes und ruhiges Weihnachtsfest, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • Reply Anna-Laura Kummer 26. Dezember 2017 at 14:34

      Hallo Mirli,

      ja genau! “Früher war es anders”, höre ich meine Eltern/Großeltern immer sagen. Leider bin ich anscheinend in einer Generation aufgewachsen, in der es anders aussieht. Zum Glück ist Österreich da noch halbwegs “okay im Vergleich zu Amerika! Aber auch dort gibt es Ausnahmen. Ich bin gespannt, wie es in den kommenden Jahren weitergeht!

      Alles Liebe,

      Anna

  • Reply Liebe was ist 21. Dezember 2017 at 17:23

    ich finde es auch ganz grausig, dass Weihnachten scheinbar nur noch aus kaufen besteht :(
    bei uns in der Familie und im Freundeskreis schenken wir ins glücklicherweise kaum noch was … meistens gibt es DIYs!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply Sandra 21. Dezember 2017 at 21:57

    Sooo soo schöne Tipps und wunderschöne Bilder! Ich finde Bücher immer eine tolle Idee und personalisierte Alben sind auch so schön wenn man viele Photos mit der Person hat. Supersüß, die Bilder! Sind echt gelungen.
    Liebe Grüße, Sandra

  • Reply Anna 22. Dezember 2017 at 17:50

    Richtig coole Ideen und auch Bilder :) Gibt definitiv Inspiration

  • Reply Sylvia 23. Dezember 2017 at 0:27

    Sehr gute Ideen! Wir sind dieses Weihnachten ja nicht Zuhause und sind daher auch am überlegen wie wir das mit den Geschenken angehen sollen…Wir werden wohl auch eher gemeinsame Zeit verschenken nachdem wir nun 3 Monate weg sind.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at – Fotografie & Reiseblog

  • Reply Josephine 23. Dezember 2017 at 21:41

    Hey liebe Anna <3

    Habe mich ja schon ewig hier nicht mehr zu Wort gemeldet, aus Zeitmangel. Aber heute musste ich mal wieder einen Kommentar dalassen: SUPER POST! Tolle Worte & Solo viel Wahrheit. Ich sehe das ähnlich wie du und schenke meinen Liebsten auch nur intensiv ausgewählte Dinge :) Darüber freut mich sich im Prinzip eh mehr als über die Menge wo man gar nicht mehr durchblickt ! :)

    Ich wünsche dir & deiner Family ein super schönes Weihnachtsfest! xx

    Josephine

    http://littlediscoverygirl.de

  • Reply Anna 24. Dezember 2017 at 10:49

    Mal wieder super schöne Bilder! Ich versuche dieses Mal auch bewusster und nichts unnötiges zu verschenken, ein Spiel für die Familie und eine personalisierte Handyhülle sind bei mir auch dabei :)

  • Reply Corinna 28. Dezember 2017 at 20:35

    Super schönes Outfit liebe Anna und auch sehr sinnvolle Geschenkideen! Bei mir sah es ähnlich aus dieses Jahr :) Erlebnisse, fair produzierte Kleinigkeiten und generell einfach weniger Konsum. Die Woche vor Weihnachten war es in der Innenstadt ohnehin furchtbar! Ich hoffe du hattest ein schönes, entspanntes Fest und ganz wunderbare Feiertage!

    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Reply Milena 30. Dezember 2017 at 10:21

    Musste jetzt mal einen Kommentat dalassen, weil ich diesen Beitrag einfach richtig cool fand! Einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: