Bücher & Podcasts Lifestyle

Leseliste: Lieblingsbücher meiner Mutter

16. Januar 2018
lieblingsbuch, lieblingsbücher, lesen, buch, empfehlung, renate, annalaurakummer

Anna braucht Buchinspirationen und will mehr über meine Lieblingsbücher erfahren. Sie liest gerne Sachbücher – ich hingegen lese alles gerne, außer Sachbücher. Für mich ist das einfach zu trocken. Ich brauche eine Geschichte, in die ich eintauchen kann und in der ich mich verliere. Oft lese ich stundenlang – Dank meiner Lesebrille, die ich seit ca. 2 Jahren habe, ist das auch kein Problem mehr. Nur mein lieber Mann ist davon meist genervt, denn ich liebe es, im Bett zu lesen und das oftmals auch bis weit nach Mitternacht.

Nachdem sich viele von euch einen Blogbeitrag über meine Lieblingsbücher von mir gewünscht haben, stelle ich euch eine kleine Auswahl jener Bücher vor, die ich in den letzten Jahren gerne gelesen habe. Zu den vorgestellten Büchern möchte ich noch sagen, dass sie alle leicht zu lesen sind und es einfach Spaß macht, stundenlang seine Nase reinzustecken.

lieblingsbuch, lieblingsbücher, lesen, buch, empfehlung, renate, annalaurakummer lieblingsbuch, lieblingsbücher, lesen, buch, empfehlung, renate, annalaurakummer

Renates Lieblingsbücher

Jo Nesbø – Leopard | Der Erlöser | …

Genre: Krimi
Jo Nesbø ist ein norwegischer Schriftsteller und mit seinen Krimis oft in der Bestsellerliste. Der Leopard ist ein Roman aus seiner Harry-Hole-Reihe, welche insgesamt 11 Romane umfasst. Der alkoholkranke Detektiv Harry Hole löst brutale Mordfälle. Ein wirklich spannendes und nervenaufreibendes Lesevergnügen!

Bernhard Aichner – Die Totenfrau-Trilogie (Totenfrau | Totenhaus | Totenrausch)

Genre: Thriller
Ich habe sie alle drei gelesen und kann nur sagen, die Bücher sind nichts für schwache Nerven. Die Hauptdarstellerin Brünhilde Blum ermordet zu Beginn ihre Adoptiveltern, lernt danach den ermittelnden Polizisten kennen, beginnt mit ihm ein vermeintlich normales Leben, doch dann….. Ein Mord folgt auf den nächsten. Blum ist auf ihrem Rachefeldzug unaufhaltbar. Sie ist aber trotz allem auch ein sympathischer Charakter. Ein absolut fesselnder Roman von einem österreichischen Schriftsteller!

Simon Beckett – Die Chemie des Todes | Leichenblässe | Verwesung | …

Genre: Thriller
Ich habe einige Bücher von Simon Becket gelesen. David Hunter, ein forensischer Anthropologe , spielt die sympathische Hauptfigur. Durch sein Spezialwissen deckt er viele Mordfälle auf. Allerdings, manchmal gruselt einem schon, wenn man sich die bildhaft beschriebenen verwesenden Leichen vorstellt. Trotzdem sehr lesenswert!

Andreas Gruber – Todesurteil | Todesfrist | Todesmärchen |Todesreigen 

Genre: Thriller
Wieder ein österreichischer Schriftsteller! Andreas Gruber schreibt über den Marihuana rauchenden, Menschen hassenden, schwulen, niederländischen Profiler, der von allen – ob seinen Kollegen, seinen Studenten etc. – gehasst wird. Doch seine Aufklärungsrate gibt ihm Recht. Ich muss gestehen, ich bin erst kürzlich auf Andreas Gruber gestoßen und habe leider nur die beiden letzten Romane gelesen.  Aber ich freue mich, meine Sammlung sobald als möglich um die anderen Romane aus der Todesreihe zu vervollständigen!

Ildikó von Kürthy – Mondscheintarif | Freizeichen | Herzsprung

Genre: Humor, Fiktion, Zeitgenössische Romantik
Mein Mann ist 2003 mit seinem Freund für eine Woche verreist. Ich habe ihm den Roman Mondscheintarif mit auf die Reise gegeben und gesagt, wenn du die Frauen ein wenig besser verstehen willst, dann lies dieses Buch. Was soll ich sagen? Er hat es tatsächlich gelesen und er hat es geliebt! Ildikó ist das Mädchen bzw die Frau von nebenan. Ihre Geschichten sind witzig und bringen mich während dem Lesen laufend zum Lachen. Es tut einfach gut ein Buch von Ildikó von Kürthy zu lesen.

Nicolas Barreau – Das Lächeln der Frauen

Genre: Zeitgenössische Romantik
Ein wunderbarer Liebesroman. Nicolas Barreau bezaubert seine Leser mit dieser geheimnisvollen und turbulenten Geschichte zweier Menschen, die sich auf Umwegen am Ende finden. Man bekommt Lust auf Paris!

Daniel Glattauer – Gut gegen Nordwind | Alle sieben Wellen

Genre: Fiktion, Liebesroman
Achtung Suchtgefahr! Ich konnte beide Bücher nicht aus der Hand legen. Zwei Menschen lernen sich durch ein verirrtes Email zufällig kennen und beginnen eine Email-Bekanntschaft, die sich mit der Zeit in eine doch komplizierte Email-Beziehung entwickelt. Nicht umsonst ein Bestseller! Leider habe ich das gleichnamige Theaterstück noch nicht gesehen.

lieblingsbuch, lieblingsbücher, lesen, buch, empfehlung, renate, annalaurakummerlieblingsbuch, lieblingsbücher, lesen, buch, empfehlung, renate, annalaurakummer

Was sind eure Lieblingsbücher oder habt ihr vielleicht eines aus den vorgestellten Büchern bereits gelesen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Sandra Slusna 16. Januar 2018 at 15:36

    So eine coole Idee liebe Anna! Ich mag den Beitrag total. <3 Danke für die vielen Tipps und Inspiration.
    xxx, Sandra

  • Reply Liebe was ist 16. Januar 2018 at 17:17

    eine super schöne Beitragsidee liebe Anna! ich bin selber auch ein Fan von Sachbüchern, aber auch Autobiografien… meine Ma liest dagegen Lieber Romane und Fantasy :)

    ich werde eure Buchempfehlungen direkt mal abspeichern!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply Julia 16. Januar 2018 at 17:33

    Ich finde es total schön dass deine Mutter jetzt auch Posts schreibt. Das jo nesbo Buch gehört auch zu den lieblingsbüchern von meinem Vater. Ich freue mich schon auf weitere Blogposts.

    • Reply Renate 22. Januar 2018 at 15:52

      Danke! Weitere Blogposts sind bereits in Planung :)
      Alles Liebe,
      Renate

  • Reply Viktoria 16. Januar 2018 at 18:16

    Das ist echt eine tolle Idee gewesen…die Bücher von Jo Nesbo und Andreas Gruber stehen jetzt auf jeden Fall auf meiner Leseliste!
    Da diese Liste ziemlich Thrillerlastig ist, kann ich dir auf jeden Fall die Mileniumtriologie an Herz legen…habe leider erst den ersten Teil geschafft aber ich konnte einfach nicht mehr aufhören !!!!
    LG Vicky :)

  • Reply Hannahh 17. Januar 2018 at 9:40

    Die Thriller und Krimis werde ich mir mal durchsehen. Das lese ich am liebsten. Das könnte ich stundenlang machen. Je spannender und undurchschaubarer desto besser. Totenfrau hab ich sogar schon gelesen und habe es innerhalb von kürzester Zeit verschlungen.

    Liebe Grüße

  • Reply Anna 17. Januar 2018 at 22:52

    Echt toll, auch mal etwas von einer anderen Seite zu hören! Wenn ich mich in weit entfernter Zukunft dann auch mal durch meinen Currently-reading Stapel gelesen habe, schau ich mir den Post nochmal an!
    Anna

  • Reply S.Mirli 18. Januar 2018 at 12:03

    Erstmal ein liebes “Hallo” an Annas Mama und vielen Dank für die tollen Tipps. Ich habe mich ehrlich gesagt schon sehr auf diesen Beitrag gefreut, weil ich in der Woche mind. 5-8 Bücher lese und immer Panik habe, dass mir der Nachschub ausgeht. Deshalb freue ich mich immer riesig über Tipps. Jo Nesbø, Simon Beckett und Daniel Glattauer sind mir alle ein Begriff und lese ich selber gerne, also werde ich mir gleichmal ein paar Bücher der anderen Autoren heraussuchen. Nochmals vielen lieben Dank, ich kann übrigens die Bücher von Carlos Ruiz Zafon empfehlen, “Der Schatten des Windes” ist ein ganz außergewöhnliches Buch. Ich wünsche den Damen eine tolle Zeit in Dubai, ganz ganz liebe Grüße aus der Heimat, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • Reply Renate 22. Januar 2018 at 15:50

      Liebe S.Mirli,
      Danke für den Buchtipp! Wir hatten eine tolle Zeit in Dubai – Video dazu kommt bald! Momentan sitzen Anna und ich in Casablanca am Flughafen und warten auf unseren Weiterflug nach Marrakech.
      Alles Liebe,
      Renate

  • Reply Leni Bo 18. Januar 2018 at 22:34

    Vielen Dank für diese schönen Buchvorschläge. Ich bin eine totale Leseratte und immer auf der Suche nach neuen Schmökern, in die ich mich dann stundenlang hineinverirren kann. Ein oder zwei Titel hab ich entdeckt, die bestimmt auf meine Seitenlange Leseliste wandern werden. Superschön geschrieben, danke.
    Alles Liebe,
    Leni :)

    • Reply Renate 22. Januar 2018 at 15:47

      Liebe Leni,

      Danke! Es freut mich, dass dir meine Buchtipps und mein Schreibstil gefallen. Ich arbeite bereits an meinem neuen Blogpost ;)
      Alles Liebe und viel Spaß beim Lesen!
      Renate

  • Reply Nina 19. Januar 2018 at 10:17

    Hallo Renate .
    Danke für deine Tipps.
    Ich bin der gleiche Typ Leser und verschlinge auch meistens meine Bücher in der Nacht bzw bis in die Nacht ;) . Ich kenne die Bücher von Daniel Glattauer & Nicolas Barreau. . Ich bin großer fan von den Jodi Picoult Büchern , zuletzt gelesen habe ich ein neueres Buch von ihr „Bis ans Ende der Geschichte“ was ich nicht mehr aus der Hand legen konnte . Auch einer meiner liebsten Autoren ist Charlotte Link besonders die Sturmzeit Triologie . Kann mir vorstellen das du die Autoren schon kennst , wenn du viel und gerne List ☺️ Ich freu mich auf weitere Lese Tipps . Liebe Grüße aus Salzburg.

    • Reply Renate 22. Januar 2018 at 15:45

      Liebe Nina,

      vielen Dank für deine Nachricht. Charlotte Link lese ich auch sehr gerne! Jodi Pinoult kenne ich bisher noch nicht. Vielen Dank für diesen Tipp!
      Alles Liebe,
      Renate

  • Reply Jule 23. Januar 2018 at 17:02

    Liebe Renate,
    ein sehr schön geschriebener Post, lässt sich total angenehm lesen!
    Ich finde eure Zusammenarbeit echt schön, es ist einfach toll zu sehen, wie sich Mama und Tochter gemeinsam unterstützen und etwas gemeinsames wie den Shop aufzubauen!
    Und auch die Büchertipps finde ich echt gut, das ein oder andere davon hab ich schon gelesen, es haben mich aber viele angesprochen – ich muss dringend wieder in den Buchladen :)
    Ganz liebe Grüße,
    Jule

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: